Taking too long? Close loading screen.
SUCHE
SPRACHAUSWAHL
de

Hofcafé und Hofladen sind immer
Freitags, Samstags, Sonntags sowie an Feiertagen
von 11:00 bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet.

 

Einkehren

Besuchen Sie das Hofgut Dösterhof und genießen Sie eine entspannte Zeit in unserem schönen Hofcafé mit vielen hofgemachten und regionalen Leckereien.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das Hofcafé: Kleine Auszeit vom Alltag.

Unser Hofcafé bietet Ihnen in gemütlicher Atmosphäre einen Ort zum Wohlfühlen und Genießen.

  • Zur Auswahl stehen selbstgebackene Kuchen, Kaffeespezialitäten, zünftige Brotzeitteller und kleine Gerichte sowie frisch gezapfte Bierspezialitäten und ausgewählte Weine. Finden Sie Ihren neuen Lieblingsplatz zum Entspannen, Freunde treffen und Kraft schöpfen. Sie wünschen sich ein Geburtstagsfrühstück, einen Freunde-Brunch oder einen ländlichen Kaffee-Klatsch? Sprechen Sie uns an! Frühstück vor unseren Öffnungszeiten ab 10 Personen; für Gruppen ab 20 Personen auch ausserhalb unserer regulären Öffnungszeiten

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, genießen Sie alle unsere Leckereien auch im großzügigen Biergarten.

Wenn Sie uns als größere Gruppe besuchen, bieten wir Ihnen das Programm des Hofcafés auch gerne im großen Eventraum „Alter Stall“ an. Alle Infos zum „Alten Stall“ finden Sie im Unterpunkt „Feiern“.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Speisekarte

Freuen Sie sich auf wöchentlich wechselnde regionale Gerichte sowie wandererfreundliche Kleinigkeiten!

HOFGEMACHTE KUCHEN & TORTEN
Tagesangebot Kuchen (Blech- und Obstkuchen)
Tagesangebot trockener Kuchen
Tagesangebot hofeigene Torten
UNSERE SPEISEN
Herzhafte Allgäuer Käsesuppe mit knackigen Croutons
Krustenbraten vom Bunten Bentheimer Schwein in Dunkelbiersauce mit Kartoffeln und winterlichem Gemüse
2 Stück Wildbratwürste mit Preiselbeersenf, Bratkartoffeln und kleinem Salat
Rehbraten mit Pfifferlingen, hofgemachten Spätzle und Rotkraut (Wild aus eigenem Revier, Hochwälder Landeier)
Vegetarisch: Hofgemachte Ravioli mit Ricotta-Spinat-Füllung und kleinem Salat
Ein süßer Abschluß nach Tageskarte

Alle unsere Gerichte werden frisch hausgemacht.
Bitte beachten Sie außerdem unsere wechselnden Gerichte auf unserer Tages-Tafel.

 

Bitte beachten Sie auch unsere tagesaktuellen Aushänge direkt im Hofcafé!

Auf unserem Spielplatz gibt es für kleine Entdecker viel zu tun: ein großer Sandkasten aus Naturstämmen lädt ein zum Buddeln und Sandburgen bauen. Auf dem Erlebnisturm können die Kinder klettern, rutschen, sich verstecken und viele neue Dinge ausprobieren. Ein kleiner Fahrzeugpark mit BobbyCar und Rutschtraktor erwartet sie.

Und: Ihre Kinder lernen einen richtigen BAUERNHOF mit vielen Tieren kennen – zum Anschauen, Fragen und einige auch zum Anfassen und Füttern!

Öffnungszeiten

Wenn wir da sind, sind wir für Sie da!

Freitag, Samstag,
Sonntag und Feiertags:
11.00 Uhr -18.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung Montag-Donnerstag für Gruppen (ab 20 Personen), Geburtstage, Veranstaltungen, Frühstück vor unseren Öffnungszeiten ab 10 Personen

Infos

Für Ihre Reservierung und Ihre Feier im Hofcafé erreichen Sie uns unter: 06871/6369020

Sie können unser Hofcafé exklusiv für geschlossene Gesellschaften (ab 20 Personen) von Montag bis Donnerstag nutzen. Für ein individuelles Frühstück, einen Brunch, Ihre Geburtstagsfeier, einen Kindergeburtstag auf dem Bauernhof, eine Weihnachtsfeier (ab 10 Personen)…uvm.

Die Lage des Dösterhofes an den umgebenden Wanderwegen macht das Hofcafé zum idealen Einkehrpunkt für Ihre Wandertouren, auch weniger wanderfreudige Familienangehörige und Freunde können mit dem Auto zu Ihrer Einkehr bei uns hinzukommen.

Herzlich Willkommen sind uns alle Gäste insbesondere alle Aktiven, die wir wie auch Ihre Freizeit gerne in der Natur verbringen und rücksichtsvoll sowie schonend mit Umwelt und Wildtieren umgehen, wie: Wanderer, Wanderreiter, Reiter, Motorradfahrer, Fahrradfahrer, Mountainbiker und gut erzogene Hunde an der Leine ;-).

Erwerben Sie in unserem Hofcafé hofeigene Produkte und regionale Spezialitäten von befreundeten Betrieben. Bei der Produktauswahl legen wir größten Wert auf Tiergerechtheit, Regionalität und Verbraucherschutz.

Wildfleisch und Wildprodukte

Beziehen Sie Ihr Wildfleisch von uns! Wir bieten Ihnen Wildbret aus nachhaltiger Jagd in unseren heimischen Revieren und damit aus einem gesunden, den landesspezifischen Bedingungen angepassten, altersstufengerechten Wildbestand an. Sprechen Sie uns an, wir reservieren Ihnen gerne je nach Saison und Verfügbarkeit sowohl frisches Wildbret als auch gefrorenes. Je nach Ihren Wünschen sind verschiedene Zerlegungsarten und Portionsgrößen in küchenfertiger Vakuumverpackung, bis hin zu garfertig zubereitetem Wildbret lieferbar.

  • Hirsch
  • Wildschein
  • Reh
  • wechselnde Sorten Wildwurst, Wildsalami, Wildbratwurst, Wildschwenker

Naturfleisch:

  • Rindfleisch vom Original Allgäuer Braunvieh
  • Schweinefleisch vom Bunten Bentheimer Schwein
  • Hähnchen und Suppenhühner
  • Diepholzer Martins- und Weihnachtsgänse
  • Lammfleisch vom Braunen Bergschaf
  • Damwild- und Rotwildfleisch aus naturnahem Wildgatter

regionale Spezialitäten:

  • hofeigene Wurstspezialitäten
  • eigene Freilandeier aus unserem bunten Hühnerhof
  • hofgemachte Marmeladen aus vollreifen Früchten der Saison
  • Apfelsaft von unseren Streuobstwiesen (Bag in Box 5l)
  • Samstags frisches Sauerteigbrot von unserer Bäckerin
  • Edle Obstbrände von unseren Streuobstwiesen und Wildfruchthecken
  • Honig aus Altland (Herr Werny)
  • Honig, feine Schnäpse und Liköre vom Bruchwaldhof (Fam. Schramm, Weiskirchen)

saisonal, nach Verfügbarkeit:

  • hausgemachtes Apfel- und Birnenkompott
  • Äpfel und Birnen frisch von unseren Streuobstwiesen
  • frisch und geräucherte Forellen aus unserem Haanweiher (in Aktionen, nicht immer vorrätig)
  • selbstgemachtes Weihnachtsgebäck / Plätzchen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Unser Hof bietet sich Ihnen als optimaler Ausgangspunkt für gemütliche Spaziergänge, aber auch für entspanntes und naturnahes Wandern an. Auch gibt es fußläufig um den Dösterhof viel Interessantes aus Natur und Geschichte zu entdecken.

Als wanderfreundliches Café sind wir auf die Bedürfnisse von Wanderern, aber auch von allen draußen Aktiven (wie Wanderreiter, Moutainbiker, Motorradfahrer), eingestellt. Sprechen Sie uns an!

Spaziergänge:

  • im „hofeigenen“ Dösterhof-Wald mit vielen seltenen Baumarten und schönen Ausblicken in Natur und Landschaft (vom Dösterhof um Altland herum, zum Dreikreise-Stein, zum Haanweiher, zur Schwarzenburg mit der Haankapelle oder nur eine kleine Runde auf dem Wiesenweg zu unserem Wildgatter und zur Kapelle Altland)
  • entlang der Prims (Beobachtung der Aktivitäten des Bibers, Auenlandschaft, beschildert durch Info-Tafeln des NABU)
  • entlang des Höhenzuges Bohnental (mit Ausblicken in die Saar-Ebenen bis nach Saarlouis)
  • rund um das Schloss Dagstuhl mit Barockgarten (Gärten ohne Grenzen) und Burgruine Dagstuhl

Wanderungen:

Erleben Sie vom Dösterhof aus vielfältige, schöne und naturnahe Wanderungen. Für Info- und Kartenmaterial sprechen Sie uns einfach an.

Tolle Wandertouren in direktem Zusammenhang mit unserem Hof sind:

  • „Weg des Wassers“ – eine prämierte Traumschleife vom Saar-Hunsrück-Steig
  • „Geologischer Rundwanderweg Dorf im Bohnental“
  • „ Von Felsen und Burgen“ Wa4 Stadt Wadern
  • „Vogelsbüsch Weg“ Wa5 Stadt Wadern

Im Nahbereich (5-10 Minuten Autofahrt) finden Sie viele weitere wunderschöne Wanderdestinationen:

  • „Almglück“, Wadrill – eine Traumschleife des Saar-Hunsrück-Steiges
  • „Himmels Gäas Paad“, Noswendel – eine Traumschleife des Saar-Hunsrück-Steiges
  • „Naturschutzgebiet Bardenbacher Fels“
  • „Hannejuschtweg in Nunkirchen“
  • „Durch das sagenhafte Löstertal“ Wa2 Stadt Wadern
  • „Noswendeler Bruch Weg“ Wa3 Stadt Wadern
  • „Schloss Münchweiler Weg“ Wa6 Stadt Wadern
  • „Schiefer-Rundweg Wadrill“ Wa7 Stadt Wadern

Bei der Auswahl Ihres Wanderweges sowie mit Tipps und Kartenmaterial helfen wir Ihnen sehr gerne!

Interessante Entdeckungen rund um den Dösterhof:

Das hofeigene Wildgatter mit Beobachtungshochsitz. Erleben Sie Rothirsche und Damwild in unserem naturbelassenen ca. 8 Hektar großen Gatter in einer wunderschönen Hanglage und beobachten Sie diese sonst so scheuen Wildtiere!

Im Sollbachtal, eine Spazierstrecke unterhalb des Hofes gelegen, finden Sie den „Drei-Kreise-Stein“ – hier stoßen die Grenzen der drei saarländischen Landkreise Saarlouis, St. Wendel und Merzig-Wadern zusammen.

Auf der Grenze der Flächen des Hofgutes Dösterhof verlief die Grenzlinie des Versailler Vertrages nach dem I. Weltkrieg, zwischen dem Deutschen Reich und dem Saargebiet. Im Bereich des Sollbachs und im Wald oberhalb können Sie diese Grenzlinie anhand von noch vorhandenen großen Grenzsteinen aus Sandstein im Gelände nachverfolgen.

Besichtigen Sie im fußläufigen Nachbarort Altland die Fatima-Kapelle, eine der kleinsten Kirchen Deutschlands. Sie wurde aus Anlass der glücklichen Heimkehr aus dem II. Weltkrieg von Einwohnern aus Altland und Vogelsbüsch errichtet. In der Weihnachtszeit finden Sie dort eine alte, mechanische Krippe, die auch Kindern viel Freude bereitet.

Herrys Kulturgarten lädt Sie mit seinen regelmäßigen, hochwertigen Musikevents in den fußläufig gelegenen Nachbarort Vogelsbüsch ein.

Der Haanweiher und die Prims sind ein Wassernaturparadies mit einer erhaltenen Auenlandschaft. An diesen Gewässern können Sie mit etwas Glück einige äußerst seltene Tiere wie Biber, Eisvogel, Milan, Schwarzstorch oder Fischadler beobachten.

Für interessierte Angler: Angeln Sie am Haanweiher! Der Erwerb einer Tagesfischereierlaubnis ist am Dösterhof möglich!

Oberhalb des Haanweihers liegt die Schwarzenburg, eine ursprünglich keltische Fliehburg, die gegen Ende des Mittelalters verfiel. Im Geländeprofil können Sie die einzelnen Teile der mittelalterlichen Burganlage mit Hauptburg und Abschnittsgräben noch erleben. Auf der Höhe der ehemaligen Kernburg befindet sich die Haankapelle. Sie wurde 1837 von der Familie de Lasalle von Louisenthal zum Andenken an einen früh verstorbenen Angehörigen errichtet. Den Aufstieg zur Haankapelle beginnen Sie im Wald am Hubertuskreuz und werden von einem Kreuzweg bis zur Kapelle begleitet.

Eine kurze Autofahrt entfernt finden Sie das Schloss Dagstuhl mit seiner wunderschönen, durch die Malergräfin Octavie de Lasalle von Louisenthal, ausgemalten Kapelle. Der zum Schloss im Rahmen des Projektes Gärten ohne Grenzen angelegte Barockgarten ist für Sie frei zugänglich. Wandern Sie zur oberhalb von Schloss Dagstuhl auf der Höhe gelegenen, ebenfalls frei zugänglichen, Burgruine Dagstuhl.

Mountainbike:

Direkt am Hofgut Dösterhof entlang verläuft durch den Wald die Mountainbiking Tour zur Haankapelle.

Wanderreiten/Reiten:

Machen Sie auf Ihrem Wanderritt am Dösterhof Station! Im Bereich des Biergartens finden Sie Anbindemöglichkeiten für Ihre Pferde. Auch Wasser und etwas Raufutter werden Ihnen bei Bedarf gerne gestellt. Nach Reservierung ist auch eine Übernachtung in unseren Ferienwohnungen oder auf Wunsch auch im mitgebrachten Zelt auf unserer Wiese möglich!

Motorrad:

Das Nordsaarland und der Hochwald bieten sich für wunderschöne Motorradtouren an. Als Motorradfahrer sind Sie in unserem Hofcafé herzlich willkommen! Sie finden ausreichend Motorradstellplätze bei uns!

Wohnmobil:

Sie finden uns im „Landvergnügen“ Stellplatzführer. Gerne verbringen Sie ein oder zwei Nächte kostenfrei mit Ihrem Wohnmobil auf dem Hof oder auch am Haanweiher! Sie benötigen Strom oder frisches Trinkwasser? Sprechen Sie uns an!

  • Impressionen von Wanderwegen rund um den Dösterhof

  • der Dösterhof in Sicht

  • vom Haanweiher zur Haankapelle

  • die Haankapelle

  • Schloss Dagstuhl



POST vom Dösterhof

Lassen Sie sich über Neuigkeiten informieren.
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

 

Der Weg
zum Dösterhof

Hofgut Dösterhof
Land- und Forstwirtschaft
66687 Wadern

Gmap